Erster Versuch eines Plastikfreien Einkaufs

Erster Versuch eines Plastikfreien Einkaufs

31.08.2018

Seit dem offiziellen Beginn meines Experiments habe ich sozusagen 0 Gramm neuen Plastik konsumiert. Was aber einfach daran liegt, dass ich keinen Einkauf getätigt habe. Heute war es dann so weit. Ich versuche ja mit diesem Experiment, soweit wie möglich an meinem bisherigen Alltag festzuhalten. Denn es nützt nichts, sich nur für diese Zeit einen völlig realitätsfernen Alltag zu gestalten. Das wäre kein sehr nachhaltiges Experiment. Daher heute mein Versuch bei Penny, dem Discounter, der sich in meiner unmittelbaren Wohnumgebung befindet und den ich meistens ansteuere. Was mir als Erstes aufgefallen ist: Ja, es gibt Produkte, die problemlos ohne Plastik kaufbar sind. Dennoch gibt es auch sehr viele Produkte, die alternativlos sind und nur inklusive einer Plastikverpackung zu kaufen sind.

Eine Auflistung meines Einkaufs:

  • Streukäse
  • Fetakäse
  • Edamer
  • Haselnüsse
  • Haferflocken
  • Tomaten
  • Gurke
  • Kiwi
  • Harzer Käse
  • Joghurt
  • Eier

Alles sind keine besonderen Lebensmittel sondern gelten eher dem täglichen Bedarf. Einige dieser Produkte können auch in einem Penny Supermarkt problemlos ohne Plastik gekauft werden. Grundsätzlich habe ist es aktuell im Penny beispielsweise nicht möglich, Fleisch ohne Plastik Verpackung zu kaufen. Ausweichen kann man auf Dosen, aber hier ist es natürlich nicht wirklich Fleisch sondern eher haltbare Lebensmittel mit Konservierungsstoffen. Es gibt natürlich Lebensmittel wie Strauchtomaten, die ohne Verpackung zu Kaufen sind, jedoch können diese nicht einzeln transportiert werden. Man kann  Für den ersten Versuch bin ich aber ganz zufrieden, auch wenn letztendlich kein Großeinkauf zustande gekommen ist.

Meine Learnings:

  1. Im Penny kann kein Fleisch und fast keine Wurst ohne Plastik gekauft werden.
  2. Gemüse ist zu einem großen Teil ohne Plastikverpackung erhältlich, nur der Transport ist schwierig.
  3. Auch Käse ist fast ausschließlich in Plastikverpackungen erhältlich.
  4. Einzelne Produkte gibt es aktuell ausschließlich in Plastikverpackungen (Haselnüsse).

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.